# IT'S NOT THE END OF THE WORLD ... BUT YOU CAN SEE IT FROM HERE #
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Augmentierungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller

~ Team-Account ~

avatar


Anzahl der Beiträge : 224
Anmeldedatum : 01.06.12

BeitragThema: Augmentierungen   Fr Jun 01, 2012 11:42 pm

MÖCHTEST DU DEN SCHRITT WAGEN?



Die folgenden Prothesen sind Auszüge aus der Sarif Industries Webseite. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte die Firma und/oder gehen sie auf deren Firmenwebseite: www.sarifindustries.com.

"Mechanische Augmentierung schließt den Gebrauch der Kybernetik ein, um bestimmte menschliche Körperteile zu verbessern oder zu ersetzen. Es ist der Fortschritt, der die Maschinerie und Robotertechnik direkt mit dem Zentralnervensystem im Vergleich mit den Enden von peripherischen Nerven verbindet. Es war die erste Methode der Augmentierung, die Leuten erlaubte, übermenschliche geistige Anlagen, obgleich nicht ohne Beschränkungen, anzunehmen unter dem äußersten physischen Aspekt und Vertrauen ihr ganzes Leben unter schmerzstillende Mittel zu leiden. Mit der Forschung, die schon in den 2000er Jahren beginnt, wurden in den 2010er Jahre mechanische Augmentierungen weit verbreitet."
Folgende Prothesen stehen von Sarif Industries bereit:
  • EYE-KNOW RETINAL PROTHESE
    BILD DER PROTHESE: klicken
    Stellen Sie sich vor, Telekommunikation, medizinische Daten oder jede andere Form von digitaler Information würde nicht auf einem Bildschirm dargestellt, sondern direkt über Ihr Sichtfeld eingeblendet.

    Funktion:
    Mehrere Linsen aus Biokunststoff werden in einen Gewebestachel eingebettet, der direkt mit dem Sehnerv verbunden ist. Die "Eye-Know" Netzhaut-Prothese projiziert empfangene Daten direkt auf die Netzhaut und schafft so eine persönliche und diskrete Anzeige, die immer für Sie da ist. Eine Prothese, die in beide Augen gepflanzt wird, um mögliche mechanische Updates erlauben zu können, die das Sehen erleichtern und es z.B. Sicherheitsmännern erlauben, ihren Job zu vereinfachen. Diese Prothese hat ihren endgültigen Status bereits erreicht, da sie von Sarif nicht als Übermacht behandelt wurde und somit jedem Menschen "nützlich sein kann".


  • CYBERNETIC ARM PROTHESE
    BILD DER PROTHESE: klicken
    Ersetzt Ihren organischen Arm durch einen vielfach stärkeren mechanischen, der niemals ermüdet, schmerzt oder Sie im Stich lässt.

    Funktion:
    Die Prothese besteht aus einem leichten Gerüst modernen Polymeren, mit Flüssigpuffern und Mikromotoren, und ersetzt die organische Muskulatur durch Myomere (elektrisch stimulierte Plastikkabel), die die Funktion des Muskelsgewebes in gesteigerter Form imitieren. Durch die Armprothesen ist es möglich, einen Kampf auch ohne direkte Bewaffnung zu führen, da die Arme eine höhere Schlagkraft besitzen als menschliche Arme. So kann man damit nach Übung problemlos dünne Wände einschlagen oder ohne Mühe schwerere Gegenstände anheben. Sarif setzte jedoch eine Grenze, damit keine übermenschlichen Kräfte ausgenutzt werden, sodass man weiterhin auch Kraft und Übung braucht, um beispielsweise einen Kampf für sich zu gewinnen.


  • CYBERNETIC LEG PROTHESE
    BILD DER PROTHESE: klicken
    Bewegen Sie sich mit einer Eleganz, Präzision und Kraft, wie Sie ihnen nur die modernste Technologie bieten kann, die je erfunden wurde.

    Funktion:
    Die Prothese ersetzt Ihre schwerfälligen organischen Gliedmaßen durch einen Rahmen aus leichten Polymeren, der die Myomere (elektrisch stimulierte Plastikkabel) im Inneren schützt. Sie können dadurch schneller laufen, höher springen und lautlos schleichen. Ähnlich wie bei den Armprothesen, funktioniert dies bei den Beinprothesen. Sie ermöglichen ein leichteres und schnelleres Bewegen und unter gewissen Umständen mit einem Update auch, dass man länger als ein normaler Mensch laufen kann, ohne dass einem die Puste ausgeht. Bewegungen wirken fließender und man verspürt im Beim natürlich weniger Schmerz. Ein Tritt wirkt eventuell stärker, kann auch verletzender sein. Deshalb sollte mit dieser Augmentierung Vorsicht geboten sein. Sarif versucht momentan noch, sie zu mildern, aber bei manchen Feinden könnte ein Fußtritt doch einen gebrochenen Knochen hinterlassen.


  • DER COMPUTERUNTERSTÜTZTE SOZIALINTERAKTIONS-OPTIMIERER (C.U.S.I.O)
    BILD DER PROTHESE: klicken
    Sie wissen bereits, was Leute sagen werden, bevor sie es tun.

    Funktion:
    Das C.U.S.I.O- Schädelimplantat verwendet eine optische Polygraph-Technologie, um anhand von Gesichtsausdruck, Körpersprache und Umgebungsdaten ein psychologisches Profil zu erstellen. Im Zusammenwirken mit der Software des Emotionale-Intelligenz-Optimierers wird eine virtuelle "Überzeugungsanzeige" erstellt und auf Ihrer "Eye-Know" Netzhaut-Prothese angezeigt. Die Geheimnisse anderer sind somit längst kein Geheimnis mehr. Aber Achtung : Die Verwendung dieser C.U.S.I.O. kann oftmals auch ziemlich nach hinten gehen. Zwar verlässt man sich auf die Pheromone, die versprüht werden um anderen besser einwickeln zu können aber immer klappt das leider nicht. Die meisten Augmentierten wittern Verdacht, sollten sie es damit übertreiben!


  • DIE RHINO-HAUTPANZERUNG
    BILD DER PROTHESE: klicken
    Panzern Sie Ihren Körper gegen Verletzung, Schmerz und Energieverlust.

    Funktion:
    Die Rhino-Hautpanzerung besteht aus mirkofeinem Material, das ein Mikrofasergewebe aus Kohlenstoffnanoröhren enthält, die in einer dilatanten (oder auch scherverzähenden) Flüssigkeit schwimmen. Sie versteift sich beim Auftreten von Aufprallkräften, leitet kinetische Energie ab und verhindert so Schäden. Die Panzerung kann man wohl in etwa mit der einer Schildkröte gleichsetzen - Schmerzen werden keine verspürt und gelegentlich und mit dem richtigen Update kann diese Augmentierung auch zur tödlichen Waffe werden und sogar die stärksten Helme in kleine Einzelteile zersplittern lassen. Aber Achtung : Bei zu großer Belastung der Prothese, kann es zu einer Überlastung der Nervenzentrifugen kommen und ein erheblicher so wie schmerzvoller Schaden entstehen. Man sollte es keinesfalls übertreiben und versuchen, das Limit zu überschreiten!



Sarif Industries ist darüber am nachdenken, diese Liste bei Bedarf zu erweitern und den Menschen mehr anzubieten. Die Kosten einer solche Einpflanzung muss jeder für sich selbst tragen, wenn er nicht gerade Angehöriger der Firma ist und sich als Notfall betiteln darf. Es muss nämlich beachtet werden, dass diese Prothesen in erster Linie als Ersatz für verlorene Körperteile dient und Sarif Industries deswegen an weiteren Organen arbeitet, um sie ersetzbar zu machen.
Da es bereits Schwarzmärkte gibt, die Menschen so etwas für überteuerte Preise einpflanzen und daraus eher "bösen" Nutzen ziehen, sollte man aufpassen, an wen man sich wendet. Feindliche Augmentierungen sind immerhin meist nur dazu gedacht, um zu töten.

WARNUNG VON SARIF INDUSTRIES:
Auch Augmentierungen haben ihre Schwächen. Da wir hier von reiner Mechanik reden, hat man schnell herausgefunden, das alle möglichen EMP Systeme (EMP Granaten und Störsender) die Augmentierungen schwächen. Das merkt derjenige daran, dass sein System, welches er er im Regelfall durch seine Augenprothesen erkennt in so einem Fall, rebootet werden muss und er angreifbar und geschwächt ist. Jeder geht anders damit um - manche brechen für Sekunden zusammen, andere sind einfach nur kraftlos. Jeder, der also mit Augmentierungen kämpft, sollte seine Gegner immer genau im Blick haben.
Sarif Industries arbeitet bereits daran, eine Lösung gegen die EMP Wirkung zu finden.

===================
Dies ist ein Teamaccount. Bitte keine PN's. Danke!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://deusex.forumieren.com
 

Augmentierungen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
A Human Revolution ::  :: || ABOUT THE STORY-